Quarterback Immobilien Arena
Red Bull Arena
Alte Börse
Naschmarkt
City-Hochhaus
Paulinum
Völkerschlachtdenkmal
Krochhochhaus
Goethestraße 2
04109 Leipzig
Brühl
Wagner-Denkmal
Augustusplatz
04109 Leipzig
Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Str. 29
04105 Leipzig
Oper Leipzig
Mädler Passage
Thomaskirche
Nikolaikirche
Nikolaikirchhof 3
04109 Leipzig
Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße
Barfußgäßchen
IMPERII
Brühl 72
04109 Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße
Barfußgäßchen
Kaffeehaus Riquet Café
Schuhmachergäßchen 1
04109 Leipzig
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Ägyptisches Museum der Universität Leipzig
Goethestraße 2
04109 Leipzig
Museum der bildenden Künste
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig
Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“
Dittrichring 24
04109 Leipzig
Naturkundemuseum
Lortzingstraße 3
04105 Leipzig
GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Stadtgeschichtliches Museum Leipzig
Galerie für Zeitgenössische Kunst
Bach-Museum
Restaurant Mythos
Auerbachs Keller Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße
Barfußgäßchen
Trattoria Aurelia am Zoo
Pfaffendorfer Str. 26
04105 Leipzig
IMPERII
Brühl 72
04109 Leipzig
Gasthaus Barthels Hof
Hainstraße 1
04109 Leipzig
Supermarkt
Brühl
Ich möchte gerne
  • Sehenswürdigkeiten
    • Quarterback Immobilien Arena

      Die Quarterback Immobilien Arena ist eine Mehrzweckhalle für Sportwettkämpfe, Konzerte, Shows, Tagungen und sonstige Großveranstaltungen.

    • Red Bull Arena

      Die Red Bull Arena ist ein Fußballstadion in der sächsischen Großstadt Leipzig. Es ist das zweitgrößte Stadion in Ostdeutschland neben dem Berliner Olympiastadion.

    • Alte Börse

      Die Alte Handelsbörse ist Leipzigs ältestes Versammlungsgebäude der Kaufmannschaft und das älteste Barockbauwerk der Stadt.

    • Naschmarkt

      Der Naschmarkt ist ein kleiner Platz in der Leipziger Innenstadt. Er verdankt seinen Namen einer Zeit, in der hier Handel mit Obst betrieben wurde, das damals auch als Naschwerk galt.

    • City-Hochhaus

      Das City-Hochhaus Leipzig steht am südwestlichen Rand des Augustusplatzes in Leipzig. Das Hochhaus mit 34 Etagen ist ein Wahrzeichen der Stadt und mit 142,0 Metern das höchste Gebäude Leipzigs. Wikipedia

    • Paulinum

      Das Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli ist ein Gebäude der Universität Leipzig am Augustusplatz. Das Gebäude entstand zwischen 2007 und 2017 nach Plänen des niederländischen Architekten Erick van Egeraat an der Stelle, an der am 30. Mai 1968 die Paulinerkirche gesprengt wurde.

    • Völkerschlachtdenkmal
    • Krochhochhaus
      Das Krochhochhaus in Leipzig wurde in den Jahren 1927/1928 für die Privatbank Kroch jr. KGaA errichtet und war das erste Hochhaus der Stadt. Der als Uhrturm gestaltete und 43 m hohe Stahlbetonbau befindet sich an der Westseite des Augustusplatzes.
    • Brühl

      Der Brühl ist eine der ältesten Straßen in Leipzig. Er hatte bis zum Zweiten Weltkrieg den Ruf als „Weltstraße der Pelze“, war die bedeutendste Straße der Stadt und trug wesentlich zu Leipzigs Weltruf als Handelsmetropole bei.

    • Wagner-Denkmal

      Farbig gefasste Bronzestatue des jungen Richard Wagners. Denn neben seinem Geburtsort ist Leipzig der Platz seiner Ausbildungsjahre. Hinter dieser Figur erhebt sich vier Meter hoch wie ein Schatten eine schwarze Bronzeplatte mit den Umrissen des älteren Wagner, sein großes Lebenswerk symbolisierend.

    • Zoo Leipzig

      Entdecken Sie eine faszinierende Wildnis – mitten in Leipzig. Im Zoo Leipzig erleben Sie in sechs aufregenden Erlebniswelten hunderte Tierarten in naturnahen Gehegen. Sie erreichen den Zoo Leipzig in nur 5 Gehminuten von unserem Hotel.
      Tickets und Informationen erhalten Sie an unserer Rezeption.

      Website
    • Oper Leipzig

      1693 wurde das erste Opernhaus am Brühl als drittes bürgerliches Musiktheater Europas nach Venedig und Hamburg eröffnet.

    • Mädler Passage

      Die Mädlerpassage ist eine der wenigen vollständig erhaltenen und prachtvollsten Ladenpassagen der Messestadt.

    • Thomaskirche

      Die Thomaskirche ist als Wirkungsstätte Johann Sebastian Bachs und des Thomanerchores weltweit bekannt.

    • Nikolaikirche

      Die Nikolaikirche ist die älteste und größte Kirche in Leipzig sowie neben der Thomaskirche die bekannteste Kirche der Stadt. Der nach dem heiligen Nikolaus benannte Sakralbau ist Hauptkirche der evangelisch-lutherischen St.-Nikolai-Kirchengemeinde Leipzig.

      Website
    • Gewandhaus zu Leipzig

      Das Gewandhaus ist ein 1981 eingeweihtes Konzertgebäude am Augustusplatz in der Innenstadt von Leipzig. Zuvor gab es bereits zwei ebenfalls Gewandhaus genannte Vorgängerbauten an anderen Stellen, die seit 1781 als Heimstätten des Gewandhausorchesters dienten.

      Website
  • Bars
    • Karl-Liebknecht-Straße

      Karli ist Kult. Die Karl-Liebknecht-Straße ist eine bedeutende Straße in Leipzig, die sich vom südlichen Stadtzentrum nach Süden zieht und mit dem Gastronomie-, Club- und Bar- Angebot das Zentrum des Nachtlebens von Leipzig darstellt.

    • Barfußgäßchen

      Gastronomisches Epizentrum Leipzigs mit vielen schönen Bars, Restaurants und Cafés.

    • IMPERII

      Neu interpretierte deutsche Küche im zeitgenössischen Ambiente mit ausgezeichneter Cocktailbar.

      Website
  • Cafés
    • Karl-Liebknecht-Straße

      Karli ist Kult. Die Karl-Liebknecht-Straße ist eine bedeutende Straße in Leipzig, die sich vom südlichen Stadtzentrum nach Süden zieht und mit dem Gastronomie-, Club- und Bar- Angebot das Zentrum des Nachtlebens von Leipzig darstellt.

    • Barfußgäßchen

      Gastronomisches Epizentrum Leipzigs mit vielen schönen Bars, Restaurants und Cafés.

    • Kaffeehaus Riquet Café

      Extravagantes Café im Mix aus Jugendstil und chinesischer Architektur in ehemaligem Geschäftshaus von 1909.

      Website
  • Museen & Gallerien
    • Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

      Das Zeitgeschichtliche Forum ist ein Museum in Leipzig, welches die Geschichte der deutschen Teilung, des Alltagslebens in der kommunistischen Diktatur der DDR und des Wiedervereinigungsprozesses sowie die Herausforderungen, denen sich das wiedervereinigte Deutschland im 21. Jahrhundert stellt, thematisiert.

    • Ägyptisches Museum der Universität Leipzig

      Das Ägyptische Museum der Universität Leipzig umfasst eine Sammlung von ca. 7.000 Fundstücken aus mehreren Jahrtausenden, von der Altsteinzeit und den vordynastischen Kulturen Ägyptens über alle Perioden des pharaonischen Ägypten bis hin zur griechisch-römischen und der frühen islamischen Zeit.

      Website
    • Museum der bildenden Künste

      Das Museum der bildenden Künste in Leipzig in Leipzig ist ein deutsches Kunstmuseum. Es wurde 1848 als Initiative der Bürgerschaft zunächst in der Leipziger Bürgerschule als erstes Interim eingerichtet.

      Website
    • Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

      Die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ ist ein im ehemaligen Sitz der Bezirksverwaltung für Staatssicherheit am Dittrichring in Leipzig beheimatetes Museum über die Geschichte, Struktur und Arbeitsweise des Ministeriums für Staatssicherheit in der DDR.

      Website
    • Naturkundemuseum

      Das Naturkundemuseum Leipzig ist ein städtisches Museum in Leipzig mit geologisch-paläontologischen, botanischen, zoologischen und archäologischen Sammlungen. Wikipedia

      Website
    • GRASSI Museum für Angewandte Kunst

      Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst in Leipzig ist nach dem Kunstgewerbemuseum Berlin das älteste Kunstgewerbemuseum Deutschlands; seine Sammlungen gehören zu den bedeutendsten Europas.

    • Stadtgeschichtliches Museum Leipzig

      Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig als Einrichtung der Stadt Leipzig sammelt, dokumentiert und präsentiert in seinen Ausstellungen Objekte, Informationen und Kontexte des Stadtgeschehens von der Stadtwerdung Leipzigs im frühen Mittelalter bis zur Gegenwart.

    • Galerie für Zeitgenössische Kunst
    • Bach-Museum
  • Restaurants
    • Restaurant Mythos

      Griechische und mediterrane Spezialitäten.

    • Auerbachs Keller Leipzig

      Berühmtes Restaurant mit sächsischen Spezialitäten und Weinen in einem reich verzierten historischen Keller.

    • Karl-Liebknecht-Straße

      Karli ist Kult. Die Karl-Liebknecht-Straße ist eine bedeutende Straße in Leipzig, die sich vom südlichen Stadtzentrum nach Süden zieht und mit dem Gastronomie-, Club- und Bar- Angebot das Zentrum des Nachtlebens von Leipzig darstellt.

    • Barfußgäßchen

      Gastronomisches Epizentrum Leipzigs mit vielen schönen Bars, Restaurants und Cafés.

    • Trattoria Aurelia am Zoo

      Italienisches Essen in tollem Ambiente.

      Website
    • IMPERII

      Neu interpretierte deutsche Küche im zeitgenössischen Ambiente mit ausgezeichneter Cocktailbar.

      Website
    • Gasthaus Barthels Hof

      Im Barockhof von 1750 werden unter hohen Gewölbedecken sächsische Klassiker aus regionalen Zutaten verzehrt.

      Website
  • Shopping
    • Supermarkt

      Konsum Supermarkt, direkt um die Ecke.

    • Brühl

      Der Brühl ist eine der ältesten Straßen in Leipzig. Er hatte bis zum Zweiten Weltkrieg den Ruf als „Weltstraße der Pelze“, war die bedeutendste Straße der Stadt und trug wesentlich zu Leipzigs Weltruf als Handelsmetropole bei.